P+ Ihr Pflegeservice - INFORMATIONEN ZU UNSEREN LEISTUNGEN
SERVICE
zufriedener älterer Herr mit Pflegerin

Unsere Leistungen im Überblick

 

Grundpflege

Unter Grundpflege werden alle körperbezogene Tätigkeiten wie Körperpflege, Ernährung, Ausscheidungen und Mobilisation zusammengefasst.


Die einzelnen Bestandteile der Grundpflege im Überblick:


Körperpflege

  • Teilwaschung
  • Ganzwaschung
  • Hilfestellung beim Duschen / Baden
  • Fußbad
  • Haarpflege
  • Rasur
  • Nagelpflege
  • Mund-/Zahn- und Prothesenpflege
  • Hautpflege
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Anlegen von Körperersatzstücken

Ernährung

  • Mundgerechte Zubereitung der Nahrung
  • Darreichung von Speisen und Getränken
  • Darreichung von Sondenkost

 

Ausscheidungen

  • Hilfe bei Toilettengang
  • Inkontinenzversorgung
  • Stomaversorgung
  • Pflege des Dauerkatheters
  • Überwachung der Ausscheidungen

 

Prophylaxen

  • Dekubitus
  • Kontrakture
  • Thrombose
  • Pneumonie
  • Soor / Parotitis
  • Obstipation

 

Bewegung/Mobilisation

  • Aktive und passive Bewegungsübungen
  • Gehübungen
  • Hilfe beim Treppensteigen
  • Hilfe/Anleitung bei Nutzung von Gehilfen
  • Hilfe beim Stehen
  • Transfer mit dem Rollstuhl
  • Ein- und Aussteigen ins Auto
  • Spaziergänge
  • Hilfe beim Aufstehen und Zubettgehen


Förderung

  • Waschtraining
  • An- und Ausziehtraining
  • Esstraining
  • Toilettentraining
  • Gedächtnistraining
  • Basale Stimulation
  • Anleitung zu tagesstrukturierenden Maßnahmen
  • Hilfe zu Krisenbewältigung
  • Gesprächsführung
  • Psychosoziale Betreuung
  • Hilfe bei Einkäufen im Geschäft und auf dem Markt
  • Hilfe zur Aufrechterhaltung bestehender sozialer Kontakte
  • Hilfe zum Aufbau sozialer Kontakte

 

TOP

 

Behandlungspflege

Maßnahmen der Behandlungspflege sind medizinische Leistungen, welche ausschließlich auf Anordnung des behandelnden Arztes erbracht werden.

 

Die einzelnen Bestandteile der Behandlungspflege im Überblick:


  • Überwachung der Vitalwerte (Blutdruckmessung, Puls-Messung, Temperatur-Messung)
  • Injektionen (Subcutan, intramuskulär)
  • Medikamentenüberwachung (Bereitstellung und Darreichung)
  • Unterstützung der Schmerztherapie (Schmerzregime- Opiate u. ä.)
  • Unterstützung der Insulintherapie nach Blutzuckerbestimmung
  • Anlage von Kompressionsverbänden
  • Wundbehandlung und Wundverbände
  • Anlage von Schutzverbänden
  • Versorgung von Zentralen Venenzugängen (ZVK)
  • Versorgung von Portzugängen (Ernährungsport)
  • Versorgung von Nasensonden und PEG zum Zwecke der Nahrungsaufnahme über den Magen
  • Unterstützung der parenteralen Ernährung (Nahrungsaufnahme unter Umgehung des Magens)
  • Unterstützung der Infusionstherapie
  • Pflege und Überwachung von Tracheostoma (Luftröhrenschnitt)
  • Tracheale Absaugung (zur Freihaltung der oberen Luftwege)
  • Punktionen und Drainagenversorgung
  • Abführhilfen (u. a. Digitale Ausräumung bei Opstipation)

 

TOP

Verhinderungspflege

  • Urlaubs- oder Krankheitsvertretung des pflegenden Angehörigen
  • Pflegeberatung nach § 45 SGB XI
  • Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI

 

TOP

Hauswirtschafltiche Dienste / Besorgungen

U.a. Einkaufen, Kochen, Spülen, Reinigen der Wohnung, Pflege und Waschen der Wäsche.

 

TOP

Beratungsleistungen

  • Beratungsbesuch im Rahmen der Pflegeversicherung § 37,3 SGB XI
  • Pflegehilfsmittelberatung
  • Begleitung bei MDK-Gutachten (Einstufung)
  • Hilfe bei der Antragstellung

 

TOP

Familienpflege

Die ambulante Familienpflege ist eine besondere Hilfeleistung für Familien mit Kindern in Belastungs- und Krisensituationen. Im Vordergrund steht die verantwortungsvolle Versorgung und Betreuung Ihrer Kinder, wenn durch Krankheit oder einer anderen Notsituation deren Betreuung nicht mehr gewährleistet werden kann. Mit erfahrenen und qualifizierten Mitarbeitern erledigen wir für Sie ebenfalls alle anderen alltäglichen Verrichtungen des Haushaltes oder unterstützen Sie dabei.

 

TOP